ShortCAD

ShortCAD Lite 1.3.1

Computergrafiken auf dem Pocket PC erstellen

Mit dem kostenlosen ShortCAD erstellen Nutzer technische Zeichnungen. Die Freeware bietet eine Umgebung mit den wichtigsten Werkzeugen für das sogenannten CAD-Design oder computergestützte Grafikdesign. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Arbeitet mit Vektorgrafiken
  • Alle Funktionen sind auch mit Icons repräsentiert
  • Unterstützt die Scriptsprache LUA

Nachteile

  • Importiert und exportiert keine DXF-Daten

Herausragend
8

Mit dem kostenlosen ShortCAD erstellen Nutzer technische Zeichnungen. Die Freeware bietet eine Umgebung mit den wichtigsten Werkzeugen für das sogenannten CAD-Design oder computergestützte Grafikdesign.

ShortCAD bietet eine einfache CAD-Umgebung mit Ressourcen und Designwerkzeugen. Damit zeichnet man Vektorgrafiken, beispielsweise Pläne und andere zweidimensionale Strukturen. Mit ShortCAD zeichnet man geometrische Figuren, komplexe Oberflächen oder Schaltkreise. Die Freeware unterstützt die Arbeit mit Ebenen und Texteingaben.

Die Arbeitsumgebung in ShortCAD zeigt die verfügbaren Werkzeuge durch Icons an. In der integrierten Hilfe schlägt man jederzeit die Bedeutung der Symbole nach. Weitere Hilfe sowie Icons lädt man bei Bedarf von der Webseite des Herstellers herunter. Außerdem kann man Scripte in der Designersprache Lua anlegen und ausführen.

Fazit Es gibt Programme, beispielsweise ShortCAD, bei denen man mit den Fingern und mit Touchscreen-Handys nicht sehr weit kommt. Wer sich in Leerlaufpausen als Bauzeichner oder Designer statt mit Ballerspielchen die Zeit vertreibt, kann mit ShortCAD und geschickter Stylusführung zumindest brauchbare Skizzen erstellen.

Grafik & Design

ShortCAD

Download

ShortCAD Lite 1.3.1